Wandern & Schlemmen in der Breitachklamm

Diesmal ist der Heidelberger Brückenaffe im Allgäu (bei Oberstdorf) unterwegs. Natürlich hauptsächlich im zu wandern und zu schlemmen *g*

Während der Gletscherschmelze in der letzten Eiszeit, vor über 8.000 Jahren, hat sich die Breitach durch die massiven Felsen gebohrt. Dadurch ist die mit 2,5 km Länge und ca. 150 m Tiefe tiefste Schlucht Mitteleuropas entstanden, die Breitachklamm. Ein wirklich beeindruckendes Naturschauspiel. Aber bevor ich mir dies anschauen, werde ich mich erst mal stärken…

 

So,… und jetzt, umziehen und los geht’s…

IMG_3321

Auf mich wartet tolles Wetter und unglaublich schöne Wanderwege quer durch die Schlucht. Aber da ich etwas faul bin, nehme ich natürlich den Sessellift *g*

Die Aussicht ist unglaublich! Also, noch eine kurze Stärkung und dann geht es los in die Klamm!

Irgendwie beklemmend, aber dennoch unglaublich beeindruckend! Ein echtes Naturschauspiel für Wanderer. Ich komme sehr gerne wieder.

Zurück im Hotel muss ich dennoch zuerst mal die Füße hochlegen… es war ein langer aber wirklich toller Tag!

Hast du auch Bilder vom Heidelberger Brückenaffen? Von einem unserer Ausflüge oder meinem neuen zu Hause?  Dann schick sie mir!!! 🙂

 

Werbeanzeigen

Berlin, Berlin ich fahre nach Berlin

Diesmal ist der Heidelberger Brückenaffe auf großer Tour in die Bundeshauptstadt: BERLIN.

Leider hatte ich nur 2 Tage Zeit. Dennoch ließ ich es mir nicht nehmen die ein oder andere Sehenswürdigkeit anzuschauen. Gleich am ersten Tag fuhr ich zu Gedenkstätte der Berliner Mauer. Sehr beeindruckend…

Leider war das Wetter an diesem Tag nicht das Schönste. Der Reichstag  und das Brandenburger Tor müssen also bis zum nächsten Tag warten… Wer hätte ahnen können dass es da noch mehr regnet *g*

Am Ende hatte ich noch so viel Zeit dass ich kurz zum Checkpoint Charlie gelaufen bin. Trotz der paar Regentropfen war es ein wirklich toller Tag. Auch die Fahrt mit der U-Bahn war für mich ein echtes Erlebnis.

Abends habe ich mich noch heimlich auf einen der letzten Ränge im Olympiastadion versteckt um heimlich Bono von „U2“ bei seinem Konzert zu beobachten. Das war natürlich der absolute Hammer…

 

Hast auch du Bilder von unserem gemeinsamen Ausflug? Oder der neuen Heimat vom Heidelberger Brückenaffen?  Dann schicke mir die Fotos von mir/uns 🙂